Forever Love & Light

Gemcomb Timeline

Februar 1990 Vision des Rosenquarzkamms

Januar 2004 Gründung der Firma Gemcomb zur Erscheinung von meinem Buch Haare im Licht, auf dem der Rosenquarzkamm abgebildet ist.

Oktober 2004 Wir erhalten die ersten Gemcombs Rosenquarz, Jade, Amethyst und Bergkristall.

Juli 2005 Der Schneeflockenobsidian, Tigerauge und Rote Jaspiskamm kommen dazu.

April 2008 Da wir Bergkristall und Schneeflockenobsidian vorrübergehend nicht bekommen können, nehmen wir als Ersatz den Schneequarz und den schwarzen Obsidian in die Kollektion auf, behalten sie dann aber aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften auch als die anderen Rohsteine wieder erwerbbar sind.

Juni 2010 Endlich gibt es den blauen Gemcomb, der im Regenbogen gefehlt hat: Der blaue Chalcedon

November 2015 Aufgrund von Preiserhöhungen des rohen blauen Chalzedons hätten wir den Einheitspreis der Gemcombs nicht halten können und haben jetzt den Blauquarz Gemcomb zum Gemcomb Set dazu genommen.

Dezember 2016 Wir lassen unseren Familienbetrieb mit den Gemcombs ausklingen. Ich hoffe auf einen Dornröschenschlaf. Während ich noch am Loslassen bin, bekomme ich einen Anruf von Andi Scarbrough, einer Friseurin aus LA, die Gemcombs bestellen möchte und spontan mein restliches Inventar erwirbt.

November 2017  Andi bietet nun offiziell vier der Edelsteinkämme: Bergkristall, Amethyst, Rosenquarz und Schwarzen Obsidian in ihrem Laden Framed in Santa Monica und über ihre Webseite www.crownworks.net an. Die neuen Edelsteinkämme haben das gleiche Design aber tragen jetzt als Logo ein kleines Krönchen.

Ab 2018  wird es den Bergkristall- und den Rosenquarzedelsteinkamm und eventuell auch den Amethystkamm über zwei wundervolle Menschen, Edelsteinexperten aus der Schweiz geben. Sobald die erste Lieferung da ist, veröffentliche ich die Kontaktdaten.

Gemcomb Story

Meine Faszination mit Edelsteinen begann als ich fünf Jahre alt war, und ich einen kleinen Tigeraugeedelstein erstand. Ich erinnere mich daran, wie seine Form, Farben und das Gefühl, ihn zu halten, mich mit Wunder und Faszination füllten. Ich konnte es nicht fassen, dass etwas so Schönes tief in der Erde wuchs. Der Zauber hörte nie auf, und ich begann, Steine zu sammeln, weiterzugeben, und zu tauschen.
Als ich Anfang zwanzig war, und ich gerade meinen neuen professionellen Pfad eingeschlagen hatte, der mich zu ganzheitlicher Haararbeit führte, machte ich eine Zugreise, schaute aus dem Fenster und hörte plötzlich eine Stimme:

Ich bin der Rosenquarzkamm. Ich will auf dieser Welt manifestiert werden, um Licht und Liebe in die Haare der Menschen zu bringen.

Die Energie hinter diesen Worten war stark, klar und bezaubernd. Innerhalb von zwei Wochen fand ich einen Juwelier, der diesen Kamm für mich herstellte.
Dieser erste Rosenquarzkamm kämmte in der folgenden Dekade die Haare und Aura von tausenden von Menschen. Ich reinigte und badete ihn in Wasserfällen, Flüssen, Seen und im Meer. Er ruhte in Kratern, in der Erde, in Gärten und flog mit mir durch die Wolken. Menschen fühlten sich von seiner Schönheit, Energie, Klang und Botschaft berührt.
Viele Jahre später begann ich einen Regenbogen aus verschiedenen Edelsteinkämmen herstellen zu lassen, mit dem wir spielen, arbeiten, experimentieren und kämmen können!
Nach zwölf Jahren wundervoller Erfahrungen mit den zehn Gemcombs bin ich meiner inneren Führung gefolgt und habe das Unternehmen an Edelsteinliebhaber in den USA und Europa abgegeben. Danke liebe Gemcombs und Gemcomb-Freunde! Auch wenn ich sie nicht mehr persönlich vertreibe, so sind sie doch Teil meines täglichen Lebens. Ich freue mich nach wie vor, von dir und deinen Fragen und Erlebnissen zu den Gemcombs zu hören.

Linda